Kreissportbund Coesfeld e.V.Kreissportbund Coesfeld e.V.Kreissportbund Coesfeld e.V.Kreissportbund Coesfeld e.V.
Zur Startseite

Facebook

Wir sind zweimal auf Facebook zu finden Sportjugend und Kreissportbund

Wer ist die fitteste Firma im Kreis Coesfeld?

Kontakt

Kreissportbund Coesfeld e.V. und seine Sportjugend

Borkener Str. 13                   48653 Coesfeld

Telefon:  02541 82988 und                 02541 8005888       Fax:      02541 842898

E-Mail:                               info(a)ksb-coesfeld.de          sportjugend(a)ksb-coesfeld.de

Geschäftszeiten:

Montags bis Donnerstags:   09.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr 
                   

Überwinde den inneren Schweinehund

Herzlich willkommen...

... auf dem Internetportal des Kreissportbundes Coesfeld e.V.

Hier finden Sie vielfältige Informationen rund um den Sport im Kreis Coesfeld. Dabei wünschen wir Ihnen viel Spaß!

Ihr Team des Kreissportbund Coesfeld e.V.

Förderung Kinderbewegungsabzeichen zum Weltkindertag

Unter dem Motto des Weltkindertages „Kindern ein Zuhause geben“ und im Rahmen der Interkulturellen Woche "Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt." können 250 Sportvereine und Sportorganisationen zeigen, dass der Sport sich für die Rechte von Kindern stark macht und ein sport-, kinder- und integrationspolitisches Zeichen in NRW setzen!

Dafür wird die Durchführung des Kinderbewegungsabzeichens (Kibaz) mit bis zu 400€ bezuschusst. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Fachverbände Schwimmen und Reiten ebenfalls ein sportartspezifisches Kinderbewegungsabzeichen konzipiert haben, welches genutzt werden kann!

Alle wichtigen Informationen, sowie die Antragsstellung finden Sie hier: http://www.sportjugend-nrw.de/unser-engagement/fuer-kinder/kinderbewegungsabzeichen/kibaz-sonderaktion/

 

Bewerbungszeitraum: 7. Juli bis 15. September 2016 (Wer zuerst kommt mahlt zuerst)

Kongress "Sport und Bildung in NRW- Bewegte Kindheit und Jugend!"

Unter dem Titel "SPORT & BILDUNG IN NRW! - Bewegte Kindheit und Jugend" laden der Landessportbund Nordrhein-Westfalen, das Jugend- und Sportministerium und das Schulministerium des Landes NRW zu einem eintägigen Kongress in das Kongresszentrum der Messe Düsseldorf ein.
Vorträge, Gesprächsrunden, Diskussionsforen zu unterschiedlichen Fragestellungen, ein "Markt der Möglichkeiten" sowie gezielte Beratungsangebote stehen im Mittelpunkt dieses Kongresses.

Der Kongress findet am 18. November 2016 in der Zeit von 10:00 - 17:00 Uhr statt.

Kompakte Informationen zum Kongress finden Sie hier auf der Webseite oder im folgenden Flyer:

1. Sport- und Gruppenhelfer Forum in Coesfeld

„Und einmal bitte die Pompons mitnehmen.“ Nadine Wenzel übt mit den 14 Mädels gerade
eine Hebefigur. „Cheerleading“, sagt die Übungsleiterin aus Coesfeld, „ist eine echte Trendsportart.“Die Mädchen sind Sporthelfer und zählen zu den insgesamt rund 80 Teilnehmern, die gestern beim 1. Sport- und Gruppenhelferforum
im Kreis Coesfeld in den Sporthallen des Gymnasiums Nepomucenum in Coesfeld dabei waren. In fünf Workshops geht es darum, neue Trends auszuprobieren, sich auszutauschen,
sich fortzubilden. Darunter befinden sich Workshops wie das Power-Workout „Freeletics“, „Raufen und Ringen“ und die Hallen-Fußball-Variante „Futsal“. „Die Teilnehmerzahl hat unsere Erwartungen übertroffen“, freut sich Jens Wortmann von der Sportjugend des Kreissportbunds Coesfeld, die die Fortbildung in Zusammenarbeit mit der Landes-Sportjugend ausrichtete. „Es ist super, dass so viele dabei sind.“

"Freude an Bewegung das Wichtigste"- Ehrung der aktivsten Schulen und Vereine im Kreis Coesfeld

Nach seinem Geburtstag am Tag zuvor und dem EM-Gruppensieg der Deutschen „geht es für Klaus Becker weiter in der Serie der schönen Ereignisse“, flachste Christian Overhage, Filialdirektor der Sparkasse Westmünsterland, am Mittwochabend bei der Begrüßung zur 23. Siegerehrung der kreisbesten Schulen und Sportvereine. Natürlich gab es den großen Anlass zur Freude nicht nur für Klaus Becker, sondern vielmehr auch für alle Vertreter der sportlich engagierten und dementsprechend erfolgreichen Schulen und Sportvereine. mehr >>

Der Beste im Land legt noch einmal nach

„Wie schafft ihr das nur im Kreis Coesfeld?“ Dirk Engelhard vom Landessportbund konnte seine Verblüffung bei der Siegerehrung in Essen nicht verbergen. Zum neunten Mal in Folge ist der Kreis Coesfeld am Freitag, wie bereits kurz berichtet, Erster beim Landeswettbewerb geworden. Die Zahl der abgelegten Sportabzeichen konnte im Vergleich zum Vorjahr 2015 sogar noch um 540 auf 8760 gesteigert werden. Und der Kreis Coesfeld ist auch der erste Kreis, der jemals eine Verleihungsquote von über vier Prozent erreicht hat. Im Interview mit einem sichtlich stolzen Klaus Becker, Sportabzeichen- Beauftragter des Kreissportbundes, versuchte er dem „Geheimnis“ auf die Spur zu kommen. Becker verwies auf der Bühne vor allem auf die ehrenamtlichen Strukturen im Kreis Coesfeld, die diesen Erfolg möglich machten. Er könne sich auf ein „tolles Team von Stützpunktleitern“ verlassen. Anderswo sei das –deutlich weniger effektiv – hauptamtlich organisiert. Hinzu kommt das ungeheure Engagement der Sportlehrer in den Schulen. „74 Prozent der Sportabzeichen werden bei uns in der Schule abgelegt.“ mehr>> 

Vereinsberatung vor Ort! 

Ein geschultes Team des Landessportbundes NRW bietet Ihnen Vereinsberatung für den Vereinsvorstand oder Jugendvorstand an. >>mehr

Copyright © 2016 Bildungswerk. Alle Rechte vorbehalten.