NRW-Sport-Konto (0)
Kreissportbund Coesfeld e.V.
Kreissportbund Coesfeld e.V.
Kreissportbund Coesfeld e.V.
Kreissportbund Coesfeld e.V.
Kreissportbund Coesfeld e.V.

Integration durch Sport!

Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Fluchterfahrung und Menschen aus verschiedenen Nationen sind im organisierten Sport im Kreis Coesfeld willkommen und erwünscht. Der Kreissportbund Coesfeld e. V. unterstützt seine Mitgliedsvereine bei der Realisierung von Integrationsprojekten im Sport.

Integration durch Sport!

„Integration durch Sport“ ist ein Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es wird auf Landesebene eigenverantwortlich von Landes- und Regionalkoordinationen umgesetzt, die die Sportvereine, Netzwerkpartner und freiwillig Engagierten an der Basis in ihrer Integrationsarbeit konzeptionell, planerisch und organisatorisch unterstützen. Das Bundesministerium des Innern (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stehen dem Programm als Zuwendungsgeber und Partner im fortlaufenden Prozess der Programmoptimierung begleitend zur Seite.

Wir laden alle Mitgliedsvereine des Kreissportbundes Coesfeld e. V. bzw. Verbundpartner wie Stadt- und Gemeindesportverbände und Fachschaften herzlich dazu ein, sich mit eigenen Projekten, Sportangeboten und Veranstaltungen in das Programm „Integration durch Sport“ einzubringen.

Programmziele: Ÿ 

  • Gleichberechtigung auf allen Ebenen im Sport Ÿ 
  • Interkulturelle Öffnung der Sportvereine Ÿ 
  • Integration in die Vereinsstruktur Ÿ 
  • Förderung der Mitgliedschaft, der aktiven Teilnahme und des ehrenamtlichen Engagements von Migranten in den Sportvereinen Ÿ 
  • Förderung der interkulturellen Begegnung und der Integration durch den Sport  

Wir beteiligen uns momentan mit folgenden Maßnahmen am Programm:

  • Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit

    Interessenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit

    Der Kreissportbund Coesfeld e. V. möchte das Thema Integration stärker im organisierten Sport verankern. Wir wollen die neu angekommenen Menschen in unserer Region begrüßen und darüber informieren, was der organisierte Sport alles bietet. Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass der organisierte Sport stärker als ein wichtiger Ansprechpartner für die Integration wahrgenommen wird. Mit unserer Unterstützung sollen sportliche aktive Menschen und Vereinsvertreter/-innen für das Thema „Integration durch Sport“ sensibilisiert werden. Gleichzeitig wollen wir den bereits jetzt täglich geleisteten Beitrag der Sportvereine zur Integration im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit stärker hervorheben.

  • Qualifizierung für Menschen mit Migrationshintergrund

    Qualifizierung für Menschen mit Migrationshintergrund

    Die Bedeutung von Bewegung und Sport für die Gesundheit wird noch immer nicht allerorts und von allen erkannt. Das trifft auch für die Angebote der Sportvereine im Gesundheitssport zu.

Ansprechpartner

Alexander Bergenthal

Fachkraft
Stärkung der Verbundsysteme
"Bewegt ÄLTER werden in NRW"
"Bewegt GESUND bleiben in NRW"

Geschäftsführung