CoeBo – Fitte Firma

Bewegung und Pausen sind wichtig – insbesondere auch im Berufsalltag! Das Modellprojekt CoeBo – Fitte Firma möchten die Potenziale digitaler Bewegungsförderung nutzen – wir bringen bewegte Pausen an ihren Arbeitsplatz, egal ob im Home-Office, im Pausenraum oder in der Werkhalle. Alles was Sie benötigen, ist ein digitales Endgerät (geeignet für das Videokonferenzsystem Zoom) mit Internetzugang sowie ca. 1 m² Platz. Somit schaffen wir eine attraktive Ergänzung bestehender Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Die bewegten Pausen dauern 15 Minuten und werden von qualifizierten Übungsleitungen regionaler Sportvereine angeleitet. Die Teilnahme ist ohne Umziehen und ohne Schwitzen möglich – Ausgleichs- und Entspannungsübungen stehen im Vordergrund.

Das Projekt findet modellhaft vom 7. bis zum 18.6.2021 statt.

Die Angebote finden von montags bis freitags in jeweils drei Blöcken (12:00-12:15; 12:20-12:35; 12:40-12:55) statt – Sie können flexibel am jeweils passenden Termin teilnehmen.

Folgende Bewegungspausen werden angeboten:

Montag                Fit und Entspannt mit DJK-VfL Billerbeck

Dienstag              Präventives Rückentraining mit Westfalia Gemen

Mittwoch            Mobilisationstraining mit dem KSB Coesfeld

Donnerstag        Bewegung ohne Schwitzen mit dem RB-BSG Vreden

Freitag                 Kurz-Workout mit dem TV Dülmen

Um am Projekt teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung notwendig. Diese kann sowohl für das gesamte Unternehmen als auch individuell erfolgen, die Anmeldung finden:

Um am Projekt teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung notwendig. Diese kann sowohl für das gesamte Unternehmen als auch individuell unter diesen Links erfolgen:

Anmeldung für Unternehmen:  https://forms.gle/hx5RGxMFun97sRe37

Anmeldung für Einzelpersonen: https://forms.gle/YF2XdbxZNc2diZ4Z6

Die Zugangsdaten versenden wir rechtzeitig vor Projektbeginn.

Die Teilnahme ist für Unternehmen und Mitarbeitende ist im Rahmen des Modellprojektes kostenlos und unverbindlich. Wir bitten allerdings um die Teilnahme an der Evaluation – hierzu erhalten die Teilnehmenden im Nachhinein einen Fragebogen, für Unternehmensverantwortliche findet außerdem am 22.06.2021 um 11:00 Uhr ein Auswertungsworkshop statt. Sofern die Angebote auf reges Interesse stoßen und für alle Beteiligten einen Mehrwert für sich erkennen, ist eine Fortführung ab September angedacht – dann mit einer geringen Kostenbeteiligung der teilnehmenden Unternehmen (max. 10 €/Monat je Mitarbeiter:in).

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zum Projekt: Entstanden ist die Projektidee im Rahmen der Aktionswoche „das Gute unternehmen“ der FH Münster zur Förderung studentischen Engagements. Partner sind die Kreissportbünde Coesfeld und Borken, die Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Kreis

e Coesfeld und Borken mit ihrem Netzwerk GesundArbeiten sowie den beteiligten Sportvereinen DJK-VfL Billerbeck, TV Dülmen, Westfalia Gemen und RB-BSG Vreden.

 

Kontaktdaten bei Rückfragen:

Jens Wortmann                                             Jonas Elpers

Kreissportbund Coesfeld                            Kreissportbund Coesfeld

Tel. 02541 82988                                          Tel. 02541 82988

jens.wortmann@ksb-coesfeld.de              jonas.elpers@ksb-coesfeld.de